GRAZ99ERS VERPFLICHTEN MICHAEL RASMUSSEN VON DEN DETROIT RED WINGS

Die Moser Medical Graz99ers haben noch einmal am Transfermarkt zugeschlagen. Die Grazer verpflichten mit Michael Rasmussen einen 1st round Pick der Detroit Red Wings.

In der Saison 2018/2019 kam Rasmussen auf 62 NHL-Spiele für die Detroit Red Wings, brachte es dabei auf 8 Tore und 10 Assists. Der Kanadier wurde von den Red Wings 2017 in der ersten Runde an 9.Stelle gedrafted. Der 197cm große und 100kg schwere Stürmer wechselt nun in die Steiermark nach Graz und wird dort den Angriff noch einmal gefährlicher machen.

“Wir haben in der Vorbereitung kein einziges Match in voller Besetzung absolvieren können und brauchen daher mehr Tiefe im Kader. Wenn man dann die Chance hat, einen jungen 1st Round Draft wie Michael Rasmussen von den Detroit Red Wings auszuleihen, dann muss man zuschlagen“, so 99ers GM Bernd Vollmann.

Rasmussen wird in den nächsten Tagen in Graz erwartet. Der Angreifer wurde auf unbestimmte Zeit unter Vertrag genommen. Da es sich aber um eine Leihe handelt, haben die Red Wings die Möglichkeit, den Spieler bei Saisonstart der NHL zurück zu beordern.

Die Moser Medical Graz99ers haben noch einmal am Transfermarkt zugeschlagen. Die Grazer verpflichten mit Michael Rasmussen einen 1st round Pick der Detroit Red Wings.

In der Saison 2018/2019 kam Rasmussen auf 62 NHL-Spiele für die Detroit Red Wings, brachte es dabei auf 8 Tore und 10 Assists. Der Kanadier wurde von den Red Wings 2017 in der ersten Runde an 9.Stelle gedrafted. Der 197cm große und 100kg schwere Stürmer wechselt nun in die Steiermark nach Graz und wird dort den Angriff noch einmal gefährlicher machen.

“Wir haben in der Vorbereitung kein einziges Match in voller Besetzung absolvieren können und brauchen daher mehr Tiefe im Kader. Wenn man dann die Chance hat, einen jungen 1st Round Draft wie Michael Rasmussen von den Detroit Red Wings auszuleihen, dann muss man zuschlagen“, so 99ers GM Bernd Vollmann.

Rasmussen wird in den nächsten Tagen in Graz erwartet. Der Angreifer wurde auf unbestimmte Zeit unter Vertrag genommen. Da es sich aber um eine Leihe handelt, haben die Red Wings die Möglichkeit, den Spieler bei Saisonstart der NHL zurück zu beordern.