Graz99ers nehmen Ben Blood unter Vertrag

Die Moser Medical Graz99ers nehmen mit Ben Blood einen neuen Verteidiger unter Vertrag. Der 32-Jährige wechselt vom finnischen Top-Klub Tappara nach Graz.

Er ist 193 cm groß, 103kg schwer und wechselt an die Mur. Die Rede ist von Ben Blood, der 2007 in der 4.Runde von den Ottawa Senators gedrafted wurde und zuletzt bei Tappara unter Vertrag stand.

Blood verbrachte die letzten Jahre fast durchgehend in der Liiga (Finnland), spielte hier unter anderem für die Pelicans, Ässät und eben Tappara. In der abgelaufenen Saison brachte es der Defender in 42 Spielen auf 3 Tore und 7 Assists. Der Amerikaner verfügt außerdem über drei Jahre AHL-Erfahrung.

„Ben ist ein zweikampfstarker Defensivspieler mit einer guten Größe. Er ist ein Top- Eisläufer, findet gute Lösungen mit seinem ersten Pass und verfügt außerdem über einen tollen Charakter. Er wird jede Menge Energie in unser Team bringen“, so Headcoach Jens Gustafsson.

Ben Blood wird in Graz mit der Rückennummer 24 auflaufen.

Aktueller Kader 2021/2022:

Tor: Felix Nussbacher

Verteidigung: Erik Kirchschläger, Michael Kernberger (NEU/KAC), Mario Altmann, Ben Blood (NEU/Tappara)

Stürmer: Daniel Oberkofler, Michael Schiechl, Zintis Zusevics (NEU/Linz), Ken Ogra- jensek, Lukas Kainz, Joey Martin (NEU / Stavanger Oilers), Simon Hjalmarsson (NEU/ Frölunda Indians), Clemens Krainz, Kilian Rappold, Kevin Pesendorfer, Philipp Maurer (NEU/Kitzbühel), Rupert Fichtinger (NEU/IceHawks)

Headcoach: Jens Gustafsson Assistant-Coach: Tommy Sjödin

Bild: Tappara / Aki Hautamäki

Die Moser Medical Graz99ers nehmen mit Ben Blood einen neuen Verteidiger unter Vertrag. Der 32-Jährige wechselt vom finnischen Top-Klub Tappara nach Graz.

Er ist 193 cm groß, 103kg schwer und wechselt an die Mur. Die Rede ist von Ben Blood, der 2007 in der 4.Runde von den Ottawa Senators gedrafted wurde und zuletzt bei Tappara unter Vertrag stand.

Blood verbrachte die letzten Jahre fast durchgehend in der Liiga (Finnland), spielte hier unter anderem für die Pelicans, Ässät und eben Tappara. In der abgelaufenen Saison brachte es der Defender in 42 Spielen auf 3 Tore und 7 Assists. Der Amerikaner verfügt außerdem über drei Jahre AHL-Erfahrung.

„Ben ist ein zweikampfstarker Defensivspieler mit einer guten Größe. Er ist ein Top- Eisläufer, findet gute Lösungen mit seinem ersten Pass und verfügt außerdem über einen tollen Charakter. Er wird jede Menge Energie in unser Team bringen“, so Headcoach Jens Gustafsson.

Ben Blood wird in Graz mit der Rückennummer 24 auflaufen.

Aktueller Kader 2021/2022:

Tor: Felix Nussbacher

Verteidigung: Erik Kirchschläger, Michael Kernberger (NEU/KAC), Mario Altmann, Ben Blood (NEU/Tappara)

Stürmer: Daniel Oberkofler, Michael Schiechl, Zintis Zusevics (NEU/Linz), Ken Ogra- jensek, Lukas Kainz, Joey Martin (NEU / Stavanger Oilers), Simon Hjalmarsson (NEU/ Frölunda Indians), Clemens Krainz, Kilian Rappold, Kevin Pesendorfer, Philipp Maurer (NEU/Kitzbühel), Rupert Fichtinger (NEU/IceHawks)

Headcoach: Jens Gustafsson Assistant-Coach: Tommy Sjödin

Bild: Tappara / Aki Hautamäki

Diesen Beitrag empfehlen: