99ers verlängern mit Krainz, Pesendorfer & Maurer

Die Moser Medical Graz99ers können drei weitere Vertragsverlängerungen offiziell machen. Clemens Krainz, Kevin Pesendorfer und Philipp Maurer bleiben in Graz. 

Der Kader der Graz99ers wächst weiter an. Mit Clemens Krainz, Kevin Pesendorfer und Philipp Maurer verstärken gleich drei junge Österreicher den Angriff.

Clemes Krainz kam in der abgelaufenen Saison auf 29 Einsätze bei den Graz99ers. Außerdem sammelte der 21-Jährige Erfahrung in der Alps Hockey League. In 5 Spielen scorte Krainz dabei zwei Tore. Der 20-Jährige Kevin Pesendorfer trug letzte Saison 20 Mal das Dress der 99ers und zeigte im Farmteam in Wien eine durchaus beachtliche Saison. Pesendorfer erzielte in 18 Partien in der Alps Hockey League 4 Tore und 6 Assists. Philipp Maurer (22) konnte sich bereits in der abgelaufenen Saison bei den 99ers beweisen. In 46 Spielen kam der Stürmer schlussendlich auf zwei Assists. Alle drei Cracks wollen in der Saison 2022/2023 den nächsten Schritt setzen.

Statement Clemens Krainz: „Ich habe letzte Saison in der Vorbereitung viel Eiszeit bekommen. Anschließend lief es leider für die Mannschaft generell nicht so gut und so bekam ich hier weniger Eiszeit. Kurz vor Weihnachten hatte ich leider eine Schulterverletzung und ich musste mich wieder zurück kämpfen. Es war also eher schwierig für mich. Für die kommende Saison bin ich sehr positiv überrascht von unserem neuen Headcoach. Er hat sehr viel Motivation mit in die Kabine gebracht. Ich möchte härter spielen als in den letzten Jahren. Sprich vor allem körperlich präsenter sein und so dem Team helfen.“

Statement Philipp Maurer:“Ich möchte mich in der kommenden Saison weiterentwickeln, dem Team helfen, die Playoffs erreichen und außerdem mir einen Stammplatz erkämpfen.

Statement Kevin Pesendorfer:“Ich konnte in der letzten Saison sehr viel Erfahrungen sammeln. Vor allem da ich in Graz und in der Alps Hockey League in Wien spielen konnte. Ich will mir nächstes Jahr mehr Eiszeit in der ICEHL erkämpfen und Stammspieler werden.“

Kader Saison 2022/2023 – Moser Medical Graz99ers

Torhüter: Christian Engstrand (22/23 +1), Nicolas Wieser (22/23)

Verteidiger: Erik Kirchschläger (23/24), Michael Kernberger (23/24), Mario Altmann (22/23), Jacob Pfeffer (22/23)

Stürmer: Michael Schiechl (23/24), Daniel Oberkofler (22/23), Ken Ograjensek (23/24), Zintis Zusevics (22/23), Sam Antonitsch (22/23), Daniel Woger (22/23), Kevin Pesendorfer (22/23), Clemens Krainz (22/23), Philipp Maurer (22/23)

Headcoach & sportlicher Leiter: Johan Pennerborn (Färjestad BK / SHL)

————————————————————————

Neuzugänge: Nicolas Wieser (EC Red Bull Salzburg), Sam Antonitsch (Dornbirn Bulldogs / EC Bregenzerwald), Daniel Woger (HC Thurgau)

Verlängerungen: Michael Schiechl, Daniel Oberkofler, Ken Ograjensek, Christian Engstrand, Erik Kirchschläger, Zintis Zusevics, Michael Kernberger, Mario Altmann, Jacob Pfeffer, Clemens Krainz, Philipp Maurer, Kevin Pesendorfer

Abgänge: Jens Gustafsson (Headcoach), Tommy Sjödin (Assistant-Coach), Felix Nussbacher, Simon Hjalmarsson, Andrew Gordon (Karriereende), Joey Martin (Cardiff), Dominik Grafenthin (VSV), Lukas Kainz (Vienna Capitals), Calle Ackered (Slowakei)

Bild: 99ers/Krainbucher

Die Moser Medical Graz99ers können drei weitere Vertragsverlängerungen offiziell machen. Clemens Krainz, Kevin Pesendorfer und Philipp Maurer bleiben in Graz.

Der Kader der Graz99ers wächst weiter an. Mit Clemens Krainz, Kevin Pesendorfer und Philipp Maurer verstärken gleich drei junge Österreicher den Angriff.

Clemes Krainz kam in der abgelaufenen Saison auf 29 Einsätze bei den Graz99ers. Außerdem sammelte der 21-Jährige Erfahrung in der Alps Hockey League. In 5 Spielen scorte Krainz dabei zwei Tore. Der 20-Jährige Kevin Pesendorfer trug letzte Saison 20 Mal das Dress der 99ers und zeigte im Farmteam in Wien eine durchaus beachtliche Saison. Pesendorfer erzielte in 18 Partien in der Alps Hockey League 4 Tore und 6 Assists. Philipp Maurer (22) konnte sich bereits in der abgelaufenen Saison bei den 99ers beweisen. In 46 Spielen kam der Stürmer schlussendlich auf zwei Assists. Alle drei Cracks wollen in der Saison 2022/2023 den nächsten Schritt setzen.

Statement Clemens Krainz: „Ich habe letzte Saison in der Vorbereitung viel Eiszeit bekommen. Anschließend lief es leider für die Mannschaft generell nicht so gut und so bekam ich hier weniger Eiszeit. Kurz vor Weihnachten hatte ich leider eine Schulterverletzung und ich musste mich wieder zurück kämpfen. Es war also eher schwierig für mich. Für die kommende Saison bin ich sehr positiv überrascht von unserem neuen Headcoach. Er hat sehr viel Motivation mit in die Kabine gebracht. Ich möchte härter spielen als in den letzten Jahren. Sprich vor allem körperlich präsenter sein und so dem Team helfen.“

Statement Philipp Maurer:“Ich möchte mich in der kommenden Saison weiterentwickeln, dem Team helfen, die Playoffs erreichen und außerdem mir einen Stammplatz erkämpfen.

Statement Kevin Pesendorfer:“Ich konnte in der letzten Saison sehr viel Erfahrungen sammeln. Vor allem da ich in Graz und in der Alps Hockey League in Wien spielen konnte. Ich will mir nächstes Jahr mehr Eiszeit in der ICEHL erkämpfen und Stammspieler werden.“

Kader Saison 2022/2023 – Moser Medical Graz99ers

Torhüter: Christian Engstrand (22/23 +1), Nicolas Wieser (22/23)

Verteidiger: Erik Kirchschläger (23/24), Michael Kernberger (23/24), Mario Altmann (22/23), Jacob Pfeffer (22/23)

Stürmer: Michael Schiechl (23/24), Daniel Oberkofler (22/23), Ken Ograjensek (23/24), Zintis Zusevics (22/23), Sam Antonitsch (22/23), Daniel Woger (22/23), Kevin Pesendorfer (22/23), Clemens Krainz (22/23), Philipp Maurer (22/23)

Headcoach & sportlicher Leiter: Johan Pennerborn (Färjestad BK / SHL)

————————————————————————

Neuzugänge: Nicolas Wieser (EC Red Bull Salzburg), Sam Antonitsch (Dornbirn Bulldogs / EC Bregenzerwald), Daniel Woger (HC Thurgau)

Verlängerungen: Michael Schiechl, Daniel Oberkofler, Ken Ograjensek, Christian Engstrand, Erik Kirchschläger, Zintis Zusevics, Michael Kernberger, Mario Altmann, Jacob Pfeffer, Clemens Krainz, Philipp Maurer, Kevin Pesendorfer

Abgänge: Jens Gustafsson (Headcoach), Tommy Sjödin (Assistant-Coach), Felix Nussbacher, Simon Hjalmarsson, Andrew Gordon (Karriereende), Joey Martin (Cardiff), Dominik Grafenthin (VSV), Lukas Kainz (Vienna Capitals), Calle Ackered (Slowakei)

Bild: 99ers/Krainbucher

Diesen Beitrag empfehlen: