Für die Moser Medical Graz99ers geht es bereits morgen Freitag in der Pick Round gegen den EC KAC weiter. Und die 99ers wollen nach der bitten Niederlage gegen Bozen auf die Siegesstraße zurück.

Es wird keine leichte Aufgabe werden gegen den EC KAC, dennoch wollen die Grazer weiterhin versuchen, einen Platz unter den ersten 4 zu erreichen. Dazu wären morgen drei Punkte durchaus wichtig. Das Spiel gegen den HC Bozen ist bereits wieder abgehakt. Vor allem in den ersten 20 Minuten ließ man den Südtirolern keine Chance, im zweiten Drittel kippten die Strafen die Partie.

Gegen den KAC muss man einmal mehr versuchen, defensiv gut zu stehen und vorne die Chancen zu nutzen. Die Rotjacken könnten zwischen den Pfosten erstmals auf Neuzugang Jhonas Enroth setzen, der u.a. einige Jahre in der NHL spielte und mit Schweden auch den Weltmeistertitel feiern konnte. Somit würde es im Bunker zu einem richtigen Gigantenduell im Tor kommen, sollten sich Nihlstorp und Enroth gegenüber stehen.

“Es ist immer schön, einige Spieler aus Schweden hier in der Liga zu haben. Speziell natürlich Torhüter. Ich kenne ihn natürlich und habe mit Enroth auch zusammen gespielt. Es könnte ein gutes Duell zwischen uns beiden werden, aber der Fokus muss auf dem Spiel zwischen den 99ers und dem KAC liegen und nicht auf Nihlstorp gegen Enroth”, so 99ers-Schlussmann Cristopher Nihlstorp.

Den Grazern selbst ist es relativ egal wer auf der anderen Seite im Tor spielt, vor allem da der KAC bereits mit Madlener einen ausgezeichneten Torhüter zwischen den Pfosten hatte. Wichtig wird es sein, dass Tempo hoch zu halten und den KAC selbst unter Druck zu setzen. Das letzte Aufeinandertreffen gewannen die 99ers in Klagenfurt mit 4:3 nach Verlängerung, Goldtorschütze war Dominik Grafenthin.

“Wir müssen schnell spielen, hart spielen und versuchen viel zu schießen. Wichtig wird es auch sein, das wir das Spiel selbst sehr einfach halten”, mein Philipp Lindner.

Bei den 99ers fehlen weiterhin Lukas Kainz, Oliver Setzinger und Erik Kirchschläger. Entwarnung gab es bei Ken Ograjensek und Charlie Dodero, die morgen wieder im Line-Up stehen. Hinter dem Einsatz von Sebastian Collberg steht noch ein Fragezeichen.

7.Pick-Round – Erste Bank Eishockey Liga
Moser Medical Graz99ers – EC KAC
21.02.2020 – 19:15 Uhr

Bild: 99ers/Krainbucher