Die Moser Medical Graz99ers stehen nach den Siegen gegen Red Bull Salzburg und die Vienna Capitals wieder unter den Top 5. Und die Grazer werden morgen erneut um jede Scheibe fighten, es geht nach Linz.

Die 99ers konnten die Oberösterreicher überholen und wollen nun morgen in Linz nachlegen. Es wird aber bestimmt keine einfache Aufgabe, nachdem die Linzer selbst noch um einen Platz in der Pick-Round kämpfen. Die Grazer bleiben aber weiterhin stark fokussiert, so wird man auch morgen um jede Scheibe kämpfen.

Gegen die Vienna Capitals hat man erst gestern bewiesen, wie viel Moral in dieser Mannschaft steckt. Man konnte einen 0:2 Rückstand drehen und am Ende einen 4:3 Erfolg in der Overtime feiern. Es war bereits der fünfte Sieg in Folge für das Team von Doug Mason, dass weiterhin dezimiert auflaufen muss.

“Jedes Spiel ist für uns nun extrem wichtig. Wir haben ein wirklich gutes Team und wollen auch morgen in Linz bestehen”, so Alexander Reichenberg, der gegen die Vienna Capitals einen Doppelpack erzielte.

“Die Jungs wissen wie wichtig das Spiel in Linz ist und ich hab volles Vertrauen in mein Team das wir dort gewinnen”, meint Headcoach Doug Mason.

42.Runde – Erste Bank Eishockey Liga
EHC Liwest Black Wings Linz – Moser Medical Graz99ers
19.01.2020 – 17:30 Uhr

Bild: 99ers/Krainbucher