Die Moser Medical Graz99ers stehen vor einer wichtigen Partie in Villach. Die Grazer wollen dabei den nächsten Sieg feiern.

Die Graz99ers gehen mit viel Selbstvertrauen in die morgige Begegnung gegen den VSV. Die 99ers konnten in den letzten 7 Spielen immer punkten und feierten gestern einen wichtigen Sieg gegen den KAC. Gegen den VSV konnten die 99ers heuer noch nicht gewinnen, auch wenn man zuletzt zuhause die klar bessere Mannschaft war. Morgen folgt also der nächste Anlauf und die Grazer werden auch von mindestens einem Fanbus nach Villach begleitet.

Der VSV hatte zuletzt spielfrei und musste sich im Heimspiel dem KAC in der Overtime geschlagen geben. Auch die Villacher haben noch alle Chancen auf einen Platz unter den Top 5 und werden natürlich ebenfalls versuchen, diese wichtige Partie für sich zu entscheiden. Die Fans erwartet also bestimmt eine sehr heiße Partie.

“Der Sieg gestern gegen den KAC war sehr wichtig und wir konnten uns für die Niederlage in Klagenfurt revanchieren. Gegen den VSV müssen wir einfach viel mehr Schüsse auf das gegnerische Tor anbringen und vor dem Torhüter für Verkehr sorgen. Dann wird es auch mit dem Sieg klappen”, so Kevin Moderer.

35.Runde – EBEL
Villacher SV – Moser Medical Graz99ers
03.01.20 – 19:15 Uhr

Bild: 99ers