Die Moser Medical Graz99ers treffen morgen um 19:15 Uhr vor eigenem Publikum auf Fehervar AV19. Dieser Spieltag steht auch im Zeichen vom Caritas Kältebus.

Für die 99ers geht das enge Programm morgen Abend gegen Fehervar in die nächste Runde. Die Grazer möchten dabei einen weiteren Heimsieg einfahren, auch um oben in der Tabelle dranzubleiben. Nach der 0:5 Niederlage in Linz, wollen die 99ers sich von einer anderen Seite präsentieren.

“Wir haben zurzeit ein kleines Tief und müssen versuchen, dass wir hier wieder rauskommen. Wir haben schon besprochen was wir machen müssen und das werden wir morgen versuchen umzusetzen”, so Daniel Oberkofler vor dieser Partie.

Die 99ers liegen aktuell noch auf Platz 5 in der Tabelle, allerdings liegen Bozen und Linz nur zwei Punkte dahinter und diese beiden Klubs haben jeweils zwei Spiele weniger absolviert wie das Team von Doug Mason.

Caritas Kältebus
Abseits vom Spiel gibt es eine wichtige Aktion. Die Moser Medical Graz99ers unterstützen den Caritas Kältebus und wir bitten gleichzeitig alle Fans der 99ers, die Aktion zu unterstützen. Der Bus wird direkt vor der Halle platziert. Gesammelt werden Marmeladen, Müsliriegel (bitte AUSSCHLIEßLICH diese beiden essbaren Produkte) Wolldecken, warme Jacken, winterfeste Schuhe, Schals, Hauben, Handschuhe und lange Unterwäsche. Wir bitten darum, dass alle Spenden in einem sauberen und guten Zustand abgegeben werden.

Nähere Details lesen Sie unter folgendem Link:

13.Runde – Erste Bank Eishockey Liga
Moser Medical Graz99ers – Fehervar AV19
25.10.2019 – 19:15 Uhr

Bild: 99ers/Krainbucher