Die eishockeyfreie Zeit ist nun endgültig vorbei. Die Moser Medical Graz99ers starten in die Pre-Season und reisen aus diesem Grund am Mittwoch nach Deutschland. Hier möchte man sich den Feinschliff für die bevorstehenden Spiele in der Champions Hockey League holen.

Die 99ers nehmen in diesem Jahr beim Köln-Cup (15. bis 18. August) teil und testen hier gegen internationale Top-Klubs. Mit Titelverteidiger Rögle BK (Schweden), Gastgeber Köln (DEL) und den SCL Tigers Langnau (Schweiz) ist dieses Turnier die optimale Vorbereitung auf die Champions Hockey League. “Wir treffen in Köln auf absolute Topgegner und es wird richtig hart werden für uns. Die Spiele sind auf hohem Niveau und somit sind das wertvolle Testspiele für uns”, so Daniel Oberkofler vor Turnierstart.

Wichtig wird es sein, dass vor allem die neuen Spieler um Joakim Hillding, Sebastian Collberg, Trevor Hamilton und Philipp Lindner Zeit bekommen, sich ins Team einzufügen.

“Wir wollen die neuen Spieler so schnell es geht integrieren. Wichtig ist dabei, dass sie sich hier unsere taktische Spielweise aneignen und das wir generell wieder rein kommen”, meint Oberkofler, der gemeinsam mit Hillding und Collberg eine Linie bilden wird.

99ers testen auch gegen Stavanger
Noch vor dem CHL-Auftakt gibt es für das Team von Doug Mason einen weiteren Test. Oliver Setzinger und Co. duellieren sich am 24.08.2019 um 15:30 Uhr mit den Stavanger Oilers in Maribor.

Der Spielplan des Köln Cup 2019: 
Donnerstag, 15.08.2019, 15:00 Uhr: Rögle – Graz
Donnerstag, 15.08.2019, 19:30 Uhr: Köln – Langnau
Freitag, 16.08.2019, 18:30 Uhr: Langnau – Rögle
Samstag, 17.08.2019, 16:30 Uhr: Köln – Graz
Sonntag, 18.08.2019, 13:00 Uhr: Graz – Langnau
Sonntag, 18.08.2019, 16:30 Uhr: Köln – Rögle