Wir stellen vor: BROCK HIGGS!

Wir stellen vor: BROCK HIGGS!

Die Moser Medical Graz99ers haben fünf Neuzugänge vermeldet. Wir stellen jeden Tag einen davon etwas näher vor. Heute: Brock Higgs!

Der 25-jährige Kanadier kommt vom slowakischen Meister HC Banska Bystrica nach Graz. Alleine in den 15 Playoff-Spielen erzielte Higgs neun Tore und 13 Assists.

Junger Topscorer
Bereits in jungen Jahren begeisterte der Center bei seinem Heimatverein Greater Kingston Frontenacs. Mit 15 Jahren erzielte er in 53 Spielen 48 Tore und 38 Assists und führt somit noch immer die vereinsinterne Torschützenliste an. Der persönliche Erfolgslauf fand in den zwei folgenden Saisons bei den Kingston Voyageurs in der OJHL bzw. OJAHL seine Fortsetzung. Inklusive Playoffs brachte es Higgs in 139 Spielen gesamt auf beachtliche 171 Scorerpunkte.

Slowakischer Meister
Von 2010 bis 2014 war Higgs bei den Rensselaer Polytechnic Institute Engineers in der NCAA tätig. Obwohl die Playoffs nicht erreicht werden konnten, zeigte der 180cm-große Kanadier konstant gute Leistungen (0.66 PPG). Nach drei Jahren in der ECHL – hauptsächlich bei den Atlanta Gladiators unter Vertrag – und einem Schnitt von 0.70 PPG, wagte der Linksschütze 2017 erstmals den Schritt nach Europa. Alleine in den 15 Playoff-Spielen für den HC Banska Bystrica erzielte Higgs neun Tore und 13 Assists und war maßgeblich am Gewinn der slowakischen Meisterschaft beteiligt. Higgs kommt zusammen mit seinem dortigen Teamkollegen Jonathan Carlsson nach Graz.



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen