TRAINERGESPANN MIT SOFORTIGER WIRKUNG FREIGESTELLT.

TRAINERGESPANN MIT SOFORTIGER WIRKUNG FREIGESTELLT.

Die Verantwortlichen der Moser Medical Graz99ers haben sich dazu entschlossen, das Trainergespann mit Headcoach Ivo Jan und Assistant Coach Teppo Kivelä aufgrund der letzten sportlichen Entwicklungen mit sofortiger Wirkung freizustellen.

Geschäftsführer Bernd Vollmann: „Diese Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen, doch nach eingehender Analyse der aktuellen sportlichen Situation war dieser Schritt unabdingbar. Nach der zehnten Niederlage im elften Spiel versuchen wir mit diesem Wechsel noch einmal einen neuen Impuls zu geben.“

WERTSCHÄTZUNG

„Jan und Kivelä sind ihrer Arbeit stets akribisch und zielorientiert nachgegangen“, so Vollmann weiter. Die Moser Medical Graz99ers bedanken sich ausdrücklich für die geleistete Arbeit und wünschen ihnen auf dem weiteren Weg alles erdenklich Gute.

DOUG MASON ÜBERNIMMT DAS RUDER

Der neue Headcoach heißt Doug Mason. Der 61-jährige Kanadier startete nach seiner Spielerkarriere Mitte der Achtziger seine Trainerkarriere, ehe er 1997 den Sprung in die DEL schaffte und dort den Großteil der letzten Jahre verbrachte. Den größten Erfolg feierte er 2008 als Vizemeister mit den Kölner Haien. Besonders auffällig ist die überdurchschnittlich lange Trainer-Tätigkeit von Mason bei seinen Stationen. Durch seine letzte Trainerstation beim KAC konnte er außerdem Erfahrung in der EBEL sammeln.

PRESSEKONFERENZ

Mason leitet morgen seine erste Trainingseinheit von 10:30 – 11:30 Uhr. Anschließend wird Mason seine erste Pressekonferenz abhalten.

 



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen