SAISONAUFTAKT IN DORNBIRN

SAISONAUFTAKT IN DORNBIRN

Die Moser Medical Graz99ers eröffnen am Freitagabend die Saison beim westlichsten EBEL-Teilnehmer in Dornbirn.

Der Dornbirner Eishockey Club startet am Freitag in seine fünfte Saison in der Erste Bank Eishockey Liga. Auftaktgegner im Dornbirner Messestadion sind die Moser Medical Graz 99ers. Die sechswöchige Vorbereitung der Bulldogs war vor allem durch Verletzungen geprägt. Erst Anfang dieser Woche konnte Head Coach Dave MacQueen erstmals auf den vollen Kader zurückgreifen. „Wir wissen nicht, wo wir im Vergleich stehen“, erklärte MacQueen unmittelbar vor dem Saisonstart. Dennoch gehen die Bulldogs mit dem erklärten Saisonziel, erneut die Play-offs zu erreichen, zuversichtlich in die neue Saison. Gerade der Saisonstart liegt den Bulldogs, konnten sie doch in der vergangenen Saison mit drei Siegen an die Tabellenspitze stürmen.

Doch auch die Moser Medical Graz 99ers haben in der Offseason ihre Hausaufgaben gemacht. Vor allem der prominente Neuzugang Oliver Setzinger, der von Rekordmeister KAC an die Mur wechselte, soll den Grazern zusätzliche Scoring-Tiefe bringen, um gegen ein viertes frühzeitiges Aus vor den Play-Offs anzutreten.

16. September 2016 – 1. Runde EBEL
Dornbirner Eishockey Club – Moser Medical Graz 99ers (19:15 Uhr)
Referees: KELLNER, TRILAR, Schauer, Zgonc



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen