News

Im letzten Spiel vor der Länderspielpause kassierten die Moser Medical Graz99ers beim Debüt von Goalie Andrew Engelage eine bittere 0:4 Niederlage und sind damit nun schon zwei Spiele ohne Torerfolg. Nach vier von zehn Spielen in der Qualification Round fielen die 99ers damit auf den letzten Tabellenplatz zurück.

...Weiterlesen

Nach drei Spielen in der Qualification Round warten die Moser Medical Graz99ers weiterhin auf ihren ersten Sieg. Gegen den HCB Südtirol setzte es heute eine klare 0:4 Niederlage. Goalie-Neuzugang Andrew Engelage saß heute noch auf der Bank. Auf die Playoffs fehlen den 99ers, die am Samstag in Znojmo auf das Schlusslicht treffen, bereits fünf Punkte.

...Weiterlesen

Andrew Engelage heißt der neuer Tormann der Graz99ers. Der 29-jährige Kanadier der in dieser Saison bei den Krefelder Pinguinen in der DEL unter Vertrag stand, wechselt mit sofortiger Wirkung nach Graz. Andrew Engelage hat bis zur Saison 2013/14 in der AHL, CHL und ECHL gespielt....

...Weiterlesen

Nach dem Misslungenen Auftakt in die Qualification Round am Freitagabend mussten die Moser Medical Graz99ers auch am Sonntagabend mit einer Niederlage im Gepäck die Heimreise aus Szekesfehervar antreten. Die frühe Führung der Ungarn konnten die 99ers durch Treffer von Markus Pirmann unAnthony Camare noch zu einem 2:1 umdrehen, die Ungarn glichen aber postwendend aus und erzielten neun Minuten vor Spielende den Siegestreffer. In der Tabelle liegen die 99ers nun auf dem vierten Rang und empfangen am Donnerstagabend den HCB Südtirol, der wie die 99ers in der Qualification Round noch sieglos ist.

...Weiterlesen

Keinen guten Start erwischten die Moser Medical Graz99ers zum Auftakt der Qualification Round. Gegen effiziente Villacher setzte es eine 1:3 Niederlage. Den Ehrentreffer der Grazer, bei denen heute wieder Thomas Höneckl im Tor stand erzielte Zintis Zusevics. Am Sonntag gastieren die 99ers bei Fehervar, das heute gegen den HCB Südtirol gewinnen konnte und damit ebenso wie die 99ers derzeit vier Punkte am Konto hat.

...Weiterlesen

Obwohl die fixe Playoff-Qualifikation für die Moser Medical Graz99ers bereits vor dem Anpfiff der heutigen Partie gegen Bozen nicht mehr möglich war, gingen die 99ers motiviert in die partie: schließlich ging es darum, den Grunddurchgang mit einem positiven Resultat zu beenden und auch um wichtige Bonuspunkte für die Qualifikationsrunde. Mit einem 3:2 Erfolg konnten die 99ers die direkt vor Ihnen platzierten Südtiroler noch abfangen und gehen somit mit vier Bonuspunkten in den Kampf um die verbleibenden zwei Playoff-Plätze. Für die 99ers startet die Qualirunde am 2. Februar vor eigenem Publikum gegen den EC VSV, am 4. Februar wartet dann Fehervar auswärts. Alle Spieltermine findet ihr am Ende des Spielberichts!

...Weiterlesen

Die heutige 3:7 Niederlage gegen den EC Red Bull Salzburg brachte für die Moser Medical Graz99ers bereits die Gewissheit: vor dem letzten Spieltag steht fest, dass die Truppe von Coach Doug Mason in die Qualifikationsrunde muss, der Platz unter den Top 6 und die damit verbundene direkte Playoff-Qualifikation ist rechnerisch nicht mehr möglich. Dabei hatte es für die 99ers gut begonnen, schon nach zwei Minuten erzielte Daniel Oberkofler die 1:0 Führung.

...Weiterlesen

Die Vienna Capitals schlagen Medvescak Zagreb gestern mit 6:2 und somit liegen die Kroaten weiterhin nur einen Punkt vor unseren Graz99ers! Wir haben also am kommenden Wochenende noch immer die Chance auf Platz 6 und die damit verbundene direkte Qualifikation für das Play Off 2018!...

...Weiterlesen

Die Moser Medical Graz99ers starteten heute in Salzburg gut in die Partie und lagen früh mit 1:0 bzw. 2:1 in Führung. Danach gibt es leider bergab, schlussendlich setzte es eine deutliche 3:8 Niederlage. In der Tabelle liegen die Grazer nach wie vor auf dem siebten Tabellenplatz, einen Punkt hinter dem letzten Playoff-Platz. Dornbirn machte zwei Punkte gegen Alba Volan und bleibt damit mit nur einem Punkt Rückstand auf die 99ers in Lauerstellung. Für die 99ers endet der Grunddurchgang am kommenden Wochenende mit dem Heimdoppel gegen Salzburg und Bozen. Aber schon am Dienstag wird es spannend, wenn Zagreb das Nachholspiel gegen die Capitals austrägt - ein Sieg der Capitals würde die Ausgangslage für die Grazer deutlich vereinfachen.

...Weiterlesen

Die Moser Medical Graz99ers konnten sich am Freitagabend im Duell mit dem Tabellennachbarn aus Dornbirn knapp in der Overtime durchsetzen und holten damit zwei wichtige Punkte. Die Grazer lagen dabei schon mit 1:4 und 3:5 in Front, mussten im letzten Drittel aber den Ausgleich hinnehmen. In der Overtime avancierte Anthony Camara erneut zum Matchwinner, er traf zwei Sekunden vor Spielende. Die Schiedsrichter bestätigten den Treffer erst nach längerem Videostudium, da sich das Tor aus der Verankerung gelöst hatte. In der Tabelle liegen die 99ers somit weiterhin auf dem siebten Tabellenrang, einen Punkt hinter den Zagrebern, die aber noch ein Spiel gegen die Vienna Capitals nachzutragen haben. Am Sonntag gastieren die Grazer beim EC Red Bull Salzburg, am Freitag kommt es zum Rückspiel im Liebenauer Bunker.

...Weiterlesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen