Sportmittelschule

Eishockey Sportmittelschule Graz

• Salmutter Klaus – Fußballprofi
• Leitgeb Christoph – Fußballprofi
• Wolf Patrick – Fußballprofi
• Junuzovic Zlatko – Fußballprofi
• Beichler Daniel – Fußballprofi
• Oberkofler Daniel – Eishockeyprofi
• Kraxner Kevin – Eishockeyprofi
• Kraxner Dominik – Eishockeyprofi
• Vanek Thomas – Eishockeyprofi und NHL Superstar

Als Kooperationspartner vieler verschiedener Sportvereine, aus vielen verschiedenen und gleichen Sparten, ist hier die Trainingssteuerung und Trainingsabstimmung mit Schule und Verein ein wichtiges Anliegen. Die Sportmittelschule Graz ist seit Jahren offen für Eishockeytalente im Bereich der Sekundarstufe II. Dem Trend zum Eishockey in der Steiermark, mit seinen vielen verschiedenen Vereinen in allen Ligen, öffnet sich jetzt auch die Sportmittelschule Graz – Brucknerstrasse. Seit 2009 werden junge Eishockeytalente – aller Vereine – in einer Klasse zusammengefasst, und hier polysportiv, unter Berücksichtigung des eishockeyspezifischen Vereinstrainings ausgebildet. Neben der sehr guten schulischen und sportlichen Ausbildung, ist durch die ganztägig individuell mögliche Tagesbetreuung eine körperliche, geistige oder temporär bedingte Überforderung ausgeschlossen.

 

Besonderheiten

• soziales Lernen
• Informatik (2. und 3. Klasse) – Computerführerschein
• Team Teaching in D, E, M und Sport
• Nachmittagsbetreuung (Lernen und Freizeit)
• Täglich warmes Mittagessen
• Sportmotorische Tests
• Wettkampfteilnahmen
• Zusatztraining und unverbindliche Übungen: Fußball, Handball, Leichthletik, Tischtennis, Eishockey, American Flag Football, Volleyball, Golf, Tanz
• Shuttledienst Eishalle – Schule nach dem Eistraining, Trainingsstätten und Ausstattung
• Laufbahn – 4 Weitsprunganlagen, Stabhochsprung und Hochsprung
• Tennisplatz (Tura-Flex-Belag)
• Beachvolleyball- und Beach-Soccer-Anlage
• Freizeitbereich – der Fun-Court
• Kugelstoßanlage
• Eishalle Liebenau

 

 

Schulform

Die Sportmittelschule wird im Rahmen der neuen Gesamtschule als AHS-Unterstufe geführt. Bei entsprechender schulischer Leistung wird die 8. Schulstufe mit einem AHS-Zeugnis abgeschlossen und es kann ohne weitere Prüfung eine AHS-Oberstufe besucht werden. Spezielle schulische Förderung und zusätzliche Lernpakete um die Teilnahme an Trainingslagern, Wettkämpfen oder Turnieren zu ermöglichen, die eine längere Schulabwesenheit erfordern.

 

Anmeldung und Aufnahme

Für eine Aufnahme sind folgende Unterlagen vorzulegen:
• Meldezettel
• Jahreszeugnis des vorhergehenden Schuljahres
• Eishockeyspezifische Sichtung (Ende Jänner)
• Sportlicher Eignungstest (Anfang Februar)

 

Die Anmeldung erfolgt am ersten Tag nach den Semesterferien!

Kontaktaufnahme bitte bis spätestens Dezember:

nachwuchs@99ers.at
michael.habjanic@stadt.graz.at

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen