GRAZ99ERS VERLÄNGERN TORHÜTER & TRAINER-TRIO

GRAZ99ERS VERLÄNGERN TORHÜTER & TRAINER-TRIO

Während sich Österreichs Nationalteam gerade bei der „Euro Ice Hockey Challenge“ in Innsbruck für die WM-„Mission Wiederaufstieg“ Ende April in Polen zu rüsten beginnt, haben unsere Moser Medical Graz99ers die ersten enorm wichtigen Entscheidungen für die Saison 2016/17 und in Richtung angestrebter Kontinuität getroffen:
Der Slowene Ivo Jan (40), ehemaliger Torjäger & Publikumsliebling,

der die Graz99ers im vergangenen Oktober übernommen hat, bleibt für zumindest ein weiteres Jahr Headcoach in Graz. Und auch Teppo Kivelä (48) hat für die nächste Saison wieder als Assistent-Coach unterschrieben. Weiters wird Fitnesscoach Alex Doliana auch nächstes Jahr die Spieler der Moser Medical Graz99ers abseits des Eises zum Schwitzen bringen! Somit hat Headcoach Ivo Jan auch nächstes Jahr sein Wunsch-Trainerteam an seiner Seite.

Zugleich ist auch jene Vertragsverlängerung, auf die unsere Fans in den letzten Wochen so hart gewartet haben, endgültig über die Bühne: Tormann Sebastian Dahm (28), mit inzwischen sechs Shutouts „Rekordhalter“ der heurigen Liga-Saison und mit einer Fangquote von 93,1 Prozent auf Rang 2, hat ebenso für ein weiteres Jahr bei den Graz99ers unterschrieben, wie sein verlässlicher „Backup“ Thomas Höneckl (26). „Ich fühle mich sehr wohl in Graz. Zu allererst werden wir natürlich bis zum letzten Match versuchen, die kleine Play-off-Chance zu nützen. Und dann möchte ich mithelfen, die Graz99ers so weit wie möglich nach vorne zu bringen“, sagt Sebastian Dahm.



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen