99ers wollen in Salzburg Platz 2 absichern

99ers wollen in Salzburg Platz 2 absichern

Für die Moser Medical Graz99ers geht es morgen bereits nach Salzburg. Die Grazer wollen auch in der Mozartstadt Punkte holen und den zweiten Platz absichern.

Es war ein starkes Spiel von stark dezimierten Grazern. Die 99ers waren über die gesamten 60 Minuten gesehen sogar die bessere Mannschaft, am Ende setzte sich der KAC glücklich in der Verlängerung durch. „Ich bin richtig stolz auf die Mannschaft. Sie hat gezeigt, dass sie als Team auftreten und heuer um die Meisterschaft spielen will“, analysiert Headcoach Doug Mason die Partie.

Ein starkes Debüt zeigte auch Simon Rönning, der teilweise richtige „big saves“ hatte und sich nicht aus der Ruhe bringen ließ. „Er war mit seinen 19 Jahren unglaublich cool. Ich weiß nicht wie es hinter der Maske ausgehen hat, aber nach außen wirkte er völlig ruhig. Er hat unglaublich gehalten.“

Bereits morgen kommt es nun zum Duell mit Red Bull Salzburg. Die Mozartstädter haben mit ihrem neuen Headcoach Brucker neue Kräfte gebündelt und konnten ihre letzten beiden Spiele für sich entscheiden. Das erste Aufeinandertreffen in der Pick-Round konnten die 99ers mit 4:1 für sich entscheiden und auch morgen fährt man mit breiter Brust nach Salzburg. Mit einem Sieg könnte man den zweiten Platz endgültig fixieren, doch auch bei einer Niederlage könnte es reichen. Nämlich dann, wenn der KAC gegen die Capitals verlieren sollte. Fix ist auf alle Fälle, dass die 99ers erstmals in der Geschichte selbst picken dürfen. Oliver Setzinger und Co. werden nämlich definitiv einen Platz unter den ersten Drei einnehmen.

Bei den 99ers kehrt Oliver Setzinger nach seiner Sperre zurück in den Kader, Simon Rönning wird wieder zwischen den Pfosten stehen. Fehlen werden auf Seiten der Grazer weiterhin Robin Rahm (krank), Colton Yellow-Horn (gesperrt) und Zintis Zusevics, der erst frühestens gegen Bozen wieder eingreifen wird.

„Salzburg spielt seit dem Trainerwechsel etwas anders. In den letzten zwei Spielen haben sie viel taktischer und disziplinierter gespielt. Es wird auf alle Fälle ein schwieriges Spiel. Unser Ziel ist, dass wir den zweiten Platz absichern“, so Headcoach Doug Mason.

8.Pick-Round
EC Red Bull Salzburg – Moser Medical Graz99ers
05.03.19 – 19:15 Uhr

 

Bild: 99ers/Krainbucher



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen