99ERS SPIELEN GEGEN CAPS UM DIE TABELLENFÜHRUNG

99ERS SPIELEN GEGEN CAPS UM DIE TABELLENFÜHRUNG

Die Moser Medical Graz99ers empfangen am Dienstag die UPC Vienna Capitals. Der Siebtplatzierte und der Achte kämpfen dabei um die Tabellenführung!

Was haben die Moser Medical Graz99ers und der Fußball-Klub SK Puntigamer Sturm Graz gemeinsam? Beide Teams haben bisher in der Abwehr Beton angerührt und mit Kyle Beach bzw. Deni Alar einen Torgaranten! Die 99ers kassierten in drei Spielen erst vier Gegentreffer (Ligabestwert), Sturm in der Fußball-Bundesliga in neun Runden auch erst sechs „Stück“! Und vorne ist auf Beach (vier Treffer) bzw. Alar (neun Tore) verlass! Auswärts zeigten die 99ers bisher mit zwei 4:1-Siegen in Dornbirn und zuletzt am Sonntag in Villach auf. Auch bei ihrer Heimpremiere gegen Innsbruck konnten die Murstädter punkten.

In der Tabelle liegen die 99ers aktuell dennoch nur auf Platz 7. Das Mittelfeld-Dasein könnte aber schon am Dienstag der Vergangenheit angehören! Mit einem vollen Erfolg im Heimspiel gegen die UPC Vienna Capitals wäre man sogar Leader! Und dann wäre Graz neben der Fußball-Hauptstadt, der SK Sturm Graz führt die Tipico-Bundesliga an, plötzlich auch wieder die Eishockey-Hauptstadt Österreichs!

Kurtis McLean und Sven Klimbacher treffen erstmals auf ihr Ex-Team und sind natürlich besonders motiviert! Der letzte Sieg über den Tabellennachbar aus Wien gelang den Moser Medical Graz99ers am 01. Jänner 2015 oder vor 634 Tagen. Seither waren die Caps vier Mal erfolgreich. „Zeit dies zu ändern. In der Defensive müssen wir weiterhin gut spielen und ihnen wenig Tor-Chancen geben, unsere Chancen bekommen wir dann schon!“, berichtete 99ers-Verteidiger Sven Klimbacher.

Die UPC Vienna Capitals sind als einziges Team in der Erste Bank Eishockey Liga noch ungeschlagen! Am Sonntag gewannen die Wiener auch ihr drittes Heimspiel gegen den EC Red Bull Salzburg 5:3. Offensiv zündeten die Caps erneut den Turbo, führten gegen den Meister zur Halbzeit schon 4:0. Nun halten die Bundeshauptstädter bereits bei 13 Treffern aus drei Spielen. Trotz sieben Punkten aus drei Matches sind die Wiener aktuell aber nur Achter! Jetzt wartet auf Jonathan Ferland und Company am Dienstag der erste Auswärts-Auftritt in Graz! Mit drei Punkten würden die Caps einen gewaltigen Sprung nach vorne machen, ja man wäre dann sogar Tabellenführer!

Die letzten vier Duelle mit den 99ers konnte Wien für sich entscheiden. „Es ist natürlich eine Umstellung, wenn du erstmals in der Saison in die Fremde musst, aber wir werden es wie jedes andere Match behandeln und voll auf Sieg spielen. Wenn wir so wie gegen die Bullen von Anfang an voll bei der Sache sind, werden wir als Sieger vom Eis gehen“, tönte Youngster Felix Maxa nach seinem Premierentor in der Liga.

Erste Bank Eishockey Liga, Nachtrag 2. Runde:
Di, 27.09.2016: Moser Medical Graz99ers – UPC Vienna Capitals (19:15 Uhr)
Referees: LEMELIN, TRILAR, Nemeth, Soos



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen