99ERS MIT SHUTOUT-SIEG IN AUGSBURG

99ERS MIT SHUTOUT-SIEG IN AUGSBURG

Die Moser Medical Graz99ers gewinnen mit 1:0 in Augsburg. Die Gastgeber fanden zunächst besser ins Spiel und hatten auch die besseren Chancen im ersten Drittel. Ein Treffer gelang dem AEV aber nicht. Zu Beginn des zweiten Durchgangs hielt der Grazer Schlussmann Robin Rahm einen Penalty der Augsburger. Nur wenig später schlugen die 99ers zu und gingen durch Kainz in Führung. Im letzten Abschnitt zeichnete sich Goalie Rahm erneut aus, als er den zweiten Penalty des Abends entschärfte. In der 52. Minute jubeln die Fans der Panther, aber die Freude währte nur kurz. Der vermeintliche Treffer von Holzmann wurde wegen hohen Stocks aberkannt. So sicherten die 99ers einen knappen 1:0 Sieg.

 
24. August 2018, Testspiel
Augsburger Panthers – Moser Medical Graz 99ers 0:1 (0:0, 0:1, 0:0)
Goal G99: Kainz (24.)



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen