99ERS GEGEN FEHERVAR UM TOP6-ANSCHLUSS

99ERS GEGEN FEHERVAR UM TOP6-ANSCHLUSS

ICE HOCKEY - EBEL,  99ers vs Alba VolanFür die Moser Medical Graz99ers ging es zuletzt in der Tabelle bergab. Nach sechs Niederlagen aus den letzten sieben Runden liegt die Truppe von Ivo Jan derzeit nur mehr auf Platz 7. Besonders schmerzlich war für die 99ers die Nullnummer am zweiten Adventsonntag in Villach im direkten Duell um Platz sechs, dabei lag man nach 62 Sekunden bereits 0:2 zurück. Damit liegen die Murstädter nun vier Punkte hinter den Top 6.

Fehervar AV19 holte immerhin acht Punkte (drei Siege) aus den letzten fünf Runden. Die Top 6 sehen die Ungarn allerdings nur noch mit dem Fernglas. Durch die 0:2-Niederlage am Sonntag zu Hause gegen den Dornbirner EC liegt man nun als Zehnter bereits elf Punkte hinter den Top 6. Die ersten beiden Saisonduelle gingen jeweils klar ans Heimteam. „Gegen Dornbirn haben wir den Kampf vermissen lassen. – Graz spielt sehr undiszipliniert. Wir müssen von Beginn an fokussiert und bereit sein und jede Chance, die sich zum Torerfolg bietet nützen“, weiß Benoit Laporte, Headcoach Fehervar AV19.

Erste Bank Eishockey Liga, Runde 27:
Mi, 07.12.2016: Moser Medical Graz99ers – Fehervar AV19 (19:15 Uhr)
Referees: SIEGEL, SMETANA, Gatol, Kaspar.



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen