99ERS GASTIEREN IN KLAGENFURT

99ERS GASTIEREN IN KLAGENFURT

ICE HOCKEY - EBEL, Ljubljana vs 99ersAm Freitagabend gastieren die Moser Medical Graz99ers beim Rekordmeister in Klagenfurt. Für die derzeit fünftplatzierten 99ers geht es nach drei Niederlagen in Folge darum, den Anschluss an die Tabellenspitze nicht zu verlieren. Der EC KAC, bei dem mehrere verletzte Spieler in den Kader zurückkehren, liegt derzeit mit zwei Punkten Rückstand auf die Grazer auf Rang sieben.

Beim EC-KAC lichtet sich das Lazarett! Mit Patrick Harand, Marco Brucker und Kapitän Manuel Geier melden sich drei Stürmer nach der Liga-Pause wieder fit. Damit stehen den Rotjacken am Freitag im Heimspiel gegen die Moser Medical Graz99ers bis auf Kevin Kapstadt und David Fischer alle Spieler zur Verfügung. Das Trio soll dem Team wieder mehr Offensivpower verleihen, nachdem man vor dem International Break offensiv schwächelte und in den letzten drei Spielen gerade einmal vier Treffer erzielte, aber dennoch einen Sieg in Znojmo holte. Außerdem wollen die Kärntner Revanche für die 3:4-Overtime-Pleite in Graz und das nach 3:0-Führung!
„Zwei Monate lang der Mannschaft nicht helfen zu können, ist frustrierend, dementsprechend brenne ich darauf, wieder dabei zu sein. Mit Graz haben wir noch eine Rechnung offen, nachdem das erste Saisonduell so seltsam verlief und wir uns am Ende noch die Butter vom Brot nehmen ließen. Wenn wir unserem Gameplan folgen, werden wir diese Partie auch erfolgreich gestalten können.“, ist Stürmer Manuel Geier überzeugt. Mit einem Dreier würde der Rekordmeister die Steirer in der Tabelle überholen. Die letzten drei Heimspiele gegen die 99ers konnten die Rotjacken für sich entscheiden.

Bei den Moser Medical Graz99ers ruhen die Hoffnungen u.a. auf Thomas Pöck und Oliver Setzinger. Beide Spieler trugen 2015/16 noch den Dress des EC-KAC und kehren nun erstmals als Gegner nach Klagenfurt zurück. Thomas Pöck schaffte es von Klagenfurt aus sogar bis in die NHL und wird nun erstmals als Gegner in der Lindwurmstadt am Eis stehen. Ihre letzten drei Partien haben die Steirer verloren. Die Jan-Truppe bestritt bereits ein Heimspiel nach der Liga-Pause, welches man gegen den EHC LIWEST Black Wings Linz knapp mit 1:2 verlor. „Es war aber ein gutes Spiel. Wir müssen nach vorne schauen und in Zukunft wieder mehr Tore schießen. Schon am Freitag geht es in Klagenfurt weiter, wir werden wieder alles geben“, so Verteidiger Kris Reinthaler. Gegen den Rekordmeister konnten die Murstädter das erste Saisonduell nach 0:3-Rückstand noch 4:3 nach Verlängerung für sich entscheiden. Mit einem Auswärtssieg könnten die 99ers ihren Top 6 Platz gegenüber der Konkurrent etwas absichern. Ein Sieg in Klagenfurt gelang den Murstädtern, die mit Kyle Beach (14T) den Top-Torjäger der Liga in ihren Reihen haben, zuletzt am 15. Februar 2015 oder vor mittlerweile 634 Tagen.

Fr, 11.11.2016: EC-KAC – Moser Medical Graz99ers (19:15 Uhr)
Referees: BABIC, ZRNIC, Nemeth, Zgonc.



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen