99ERS EMPFANGEN DEN KAC

99ERS EMPFANGEN DEN KAC

ICE HOCKEY - EBEL, 99ers vs CapitalsDas Packduell Moser Medical Graz99ers vs. EC-KAC verspricht einiges an Emotionen, denn mit 99ers-Stürmer Oliver Setzinger und -Verteidiger Thomas Pöck treffen zwei Spieler, die letzte Saison noch für die Rotjacken aufliefen, erstmals auf ihren Ex-Klub.

Setzinger stürmte die letzten zwei Jahre für den EC-KAC, Pöck verteidigte sogar die letzten drei Spielzeiten für den Rekordmeister. In der Tabelle liegen die beiden Vereine derzeit gleich auf: Klagenfurt ist Siebter, Graz Achter – beide Teams haben zehn Punkte gesammelt und nahezu dasselbe Torverhältnis! Für beide Vereine lief es zuletzt nicht ganz nach Wunsch, holte man doch nur einen Sieg aus den letzten vier Runden.

Klagenfurt verlor zuletzt am Donnerstag zu Hause gegen Leader UPC Vienna Capitals knapp 1:2 und die Steirer bei Meister EC Red Bull Salzburg 3:5. Beim EC-KAC fällt vor allem die Auswärtsschwäche, bisher wurden alle drei Gastspiele in Dornbirn (1:3), Linz (3:4 n.V.) und Salzburg (0:2), sowie die mangelnde Torausbeute, bisher gelangen ihnen erst 18 Goals aus sieben Spielen (im Schnitt: 2.57 pro Spiel), auf. Eine Tatsache, die KAC-Verteidiger Mark Popovic bestätigte: „Unsere Form stimmt, wir lieferten in den ersten Wochen der Meisterschaft gute Leistungen ab. Allerdings sind wir noch nicht effizient genug darin, unsere Performance auch in Punkte in der Tabelle zu übertragen. Daran arbeiten wir, ich denke, dass wir uns in eine gute Richtung bewegen. In Graz herrscht angesichts der neuen Halle sicher eine gewisse Euphorie, wir erwarten uns eine stimmungsvolle Partie und freuen uns auf das Wiedersehen mit Oliver Setzinger und Thomas Pöck.“

In Graz ist die Situation ähnlich. Die Steirer haben in sieben Runden bislang auch erst 17 Mal getroffen. Daheim konnte man in vier Spielen erst einen Sieg feiern. Den EC-KAC konnten die Murstädter heuer in der Pre-Season daheim aber bereits einmal mit 4:2 bezwingen! 99ers-Headcoach Ivo Jan hat am Donnerstag den Gegner beobachtet:„ Ich habe die Partie KAC gegen Wien gesehen, Klagenfurt war stark. Aber wenn wir 60 Minuten defensiv stark und konzentriert spielen und im System bleiben, dann können wir jedes Team schlagen. In der Pre-Season haben wir Klagenfurt schon besiegt!“ Sebastian Dahm, mit einer Fanquote von 96,3% die Nummer 1 der Liga, kehrt ins 99ers-Tor zurück.

So, 09.10.2016: Moser Medical Graz99ers – EC-KAC (17:30 Uhr)
Referees: BABIC, M. NIKOLIC, Nagy, Soos.



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen