99ers besiegen Linz mit 4:0

99ers besiegen Linz mit 4:0

Starker Sieg der Graz99ers! Das Team von Doug Mason besiegte in einem spannenden Spiel die Black Wings aus Linz klar mit 4:0 und verteidigt damit den zweiten Platz in der Tabelle.

Die 99ers starteten gut ins Spiel und kamen durch Daniel Natter in der vierten Spielminute zur ersten Gelegenheit auf die Führung. Oliver Setzinger mit dem Schuss, Ouzas unsicher , doch Natter konnte aus kurzer Distanz nicht verwerten. Die 99ers dominierten die Anfangsphase und hatten in der 10.Minute Pech. Oliver Setzinger mit dem Querpass und der Schuss von Yellow-Horn ging nur an die Latte. Nur Sekunden später die Führung für die Hausherren. Oleksuk mit dem starken Pass in den Slot und Caito (10.) traf überlegt zum 1:0. Linz kam nicht wirklich gefährlich vor das Tor der Grazer und wenn, stand Lundin sicher.

Im zweiten Abschnitt Linz bemühter und nach den ersten Sekunden mit einem Stangenschuss. Anschließend übernahmen wieder die 99ers das Kommando, richtige Torchancen waren dennoch Mangelware. In Minute 27 Zusevics mit einem starken Zug vor das Tor, doch der Stürmer setzte die Scheibe knapp über die Latte. Die Black Wings hatten im Gegenzug den Ausgleich am Schläger, Brian Lebler fand allerdings in Lundin seinen Meister. Dann eröffneten die Grazer einen wahren Sturmlauf. Zunächst traf Hamilton (31.) im Nachsetzen zum 2:0, Sekunden später erhöhte Caito (32.PP) im Powerplay auf 3:0. Linz Headcoach Troy Ward wechselte den Goalie, Kickers kam von Ouzas, doch dessen erste Aktion war ein weiterer Gegentreffer. Ograjensek (33.) nützte die Versiertheit eiskalt aus und bezwang Kickert zum 4:0. Die Oberösterreicher nahmen anschließend ein Time-Out um wieder Ruhe ins Spiel zu bringen. Die Grazer machten jedoch weiterhin starken Druck, es blieb allerdings beim 4:0.

Die 99ers schalteten im Schlussabschnitt einen Gang zurück , man konzentrierte sich hauptsächlich sicher zu stehen. Linz konnte in den letzten 20 Minuten allerdings keine gefährlichen Aktionen mehr starten und 99ers-Keeper Lundin feierte ein verdientes Shutout.

 

9.Runde – EBEL
Moser Medical Graz99ers – Liwest Black Wings Linz 4:0 (1:0)(3:0)(0:0)
Torfolge: 1:0 Caito (10.), 2:0 Hamilton (31.), 3:0 Caito (32.PP), 4:0 Ograjensek (33.)

 

 



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen